Ursula Mamlok Movements

Ursula Mamlok Movements

Die Filmemacherin Anne Berrini geht in ihrem dokumentarischen Porträt einfühlsam der Musik im Leben der Komponistin Ursula Mamlok nach. Sie beobachtet Ursula Mamlok in Deutschland bei ihrer Arbeit und begleitet sie nach New York, wo sie 1939 nach ihrer Flucht aus Deutschland landete. Erst 2006 kehrte sie in ihre Geburtsstadt Berlin zurück.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Anne Berrini

Weitere Filme mit