Tote Mädchen lügen nicht (TV-Serie, 2017)

Tote Mädchen lügen nicht (TV-Serie, 2017)

In der Netflix-Originalserie „Tote Mädchen lügen nicht“ nach dem gleichnamigen Bestseller von Jay Asher findet Clay Jensen, als er von der Schule nach Hause kommt, ein seltsames Päckchen mit seinem Namen vor. Darin entdeckt er Kassetten, auf denen er die Stimme von Hannah Baker hört – seiner ehemaligen Klassenkameradin, für die er heimlich schwärmte und die sich vor zwei Wochen umgebracht hatte. Auf den Kassetten erklärt Hannah, dass es 13 Gründe für ihren Selbstmord gab. War Clay einer davon? Die Netflix-Serie wird ab dem 31. März 2017 zu sehen sein.

  • Trailer
  • Bilder
Tote Mädchen lügen nicht: Staffel 2 - Ankündigung (deutsch)
Tote Mädchen lügen nicht - Trailer (OmdU)
Tote Mädchen lügen nicht - Teaser Trailer (deutsch)

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Tote Mädchen lügen nicht - Filmplakat
Tote Mädchen lügen nicht - Filmplakat
Leserbewertung
4 von 5 bei 1 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Titel
Tote Mädchen lügen nicht (TV-Serie, 2017)
Originaltitel
13 Reasons Why
FSK
keine Angabe

Daten und Fakten

Produktionsland
DVD
Blu-Ray
VoD & Streaming
Verleih
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme mit

Katherine Langford

Christian Navarro

Michael Sadler