The Perfection (2018)

The Perfection (2018)

Dieser Horror-Thriller voller unerwarteter Wendungen, sorgte im vergangenen Jahr auf dem Fantastic Fest für Furore. Im Mittelpunkt steht das aufgewühlte Musiktalent Charlotte (Allison Williams), das die Starschülerin (Logan Browning) ihrer einstigen Schule aufsucht – mit schrecklichen Folgen.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Lynn · 08.06.2019

einer der beschissensten Filme die ich leider bis zum schluss angeschaut habe.
Nicht empfehlenswert!!
Vorallem der Schluss ist einfach nur bedauernswert.

Flo · 20.07.2019

Was der Film versucht zu zeigen verstehen manche nicht.
Die kleinen Mädchen werden darauf getrimmt perfekt spielen zu können und werden bei jedem kleinen Fehler bestraft. Die Protagonisitin hat während der Zeit in der sie sich um ihre Mutter kümmerte verstanden, das all das was sie durchlebt hat falsch war, denn sie hatte nicht die freie Entscheidung.

Wenn jemand ein Leben lang tag ein tag aus das selbe erlebt - üben bis die Finger bluten und bei Fehlern bestraft werden - wird es sich in ihren Köpfen einbrennen und sie werden denken das all das was sie erlebt haben normal sei. Sie sehen sich in der Rolle zu der sie gemacht wurden.

Durch das abhacken der Hand wurde mit einem schlag die Musik genommen und sie erkannte, das sie einer Gehirnwäsche unterzogen wurde.

Manchmal müssen Menschen erst einen tiefen Punkt erreichen, um zu erfahren, dass sie zu jemanden gemacht wurden der sie nicht sind. In diesen Fall war es das kümmern und sterben ihrer Mutter. Sie erkannte das sie nicht mehr für sich selber spielte, sondern nur damit sie nicht bestraft wurde.

Die Umsetzung ist zwar sehr extrem, jedoch ist spiegelt es sehr deutlich die heutige Realität.

Ich halt · 05.06.2019

... leider zu viel viel Werbung und Furore um diese aber dennoch guten Film .. schade das der Streifrn mehr gehyped wird als dass er wirklich so schockt wie beschrieben... story an sich ist gut und die spannung ist dank musikalischer Unterstützung stetig gegeben. Soundtrack ist passend und auch gänzlich angenehm ..schade das die für Geschichte des Films, wichtige Figuren wenig beleuchtet werden ind diese auch nur sporadische und auch gar keine Texte haben und man deren Beweggründe und Taten dadurch nicht in Gänze nachvollziehen kann. Dennoch ist The Perfection wert angesehen zu werden, obwohl ich persönlich diesen angeblichen ekelerregenden Part nicht wirklich so schockend oder eindringlich findewie überall publiziert wurde.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme mit

Allison Williams

Alaina Huffman

Steven Weber