The Man Who Shook the Hand of Vicente Fernandez

The Man Who Shook the Hand of Vicente Fernandez

Rex Page, der nach einem Schlaganfall im Altersheim landet, ist verbittert, dass er es in seinem Leben nie zu Ruhm gebracht hat oder wenigstens ein bedeutsames Leben geführt hat. Er bemüht sich, aus dem Altersheim auszubrechen und freundet sich dabei nicht gerade mit den Latinos, die den Großteil seiner Mitbewohner und Pfleger bilden, an. Die ändert sich schlagartig, als sie erfahren, dass Rex einmal die Hand von Vicente Fernandez geschüttelt hat. Dieser mexikanische Sänger und Schauspieler wird in der Latino-Kultur so sehr verehrt, dass Rex plötzlich von allen wie ein Star behandelt wird, und so sein Traum vom Ruhm im hohen Alter doch noch aufgeht.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Elia Petridis