The Cure - Anniversary 1978 - 2018 - Live in Hyde Park London (2019)

The Cure - Anniversary 1978 - 2018 - Live in Hyde Park London (2019)

The Cure, bekannt als eine der größten Live-Bands der Welt, betraten an einem perfekten Juliabend in 2018 die Bühne im Londoner Hyde Park, um vier Jahrzehnte Musik mit ihren Songs zu feiern. Der daraus entstandene Film „Anniversary 1978-2018“, unter der Regie des langjährigen Weggefährten Tim Pope, hat sie in glanzvollem 4K aufgezeichnet. Der 5.1-Audiomix von Robert Smith und Paul Corkett begleitet und komplettiert dieses fantastische eindringliche Kinoerlebnis. Von „Lovesong“ bis „Lullaby“, von „Boys Don’t Cry“ bis „Burn“, von „Fascination Street“ bis „Friday I’m in Love“, nehmen uns Robert Smith und seine außergewöhnliche Band — Simon Gallup, Jason Cooper, Roger O’Donnell und Reeves Gabrels — mit auf eine magische Reise durch die Zeit.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Swen Gelsdorf · 13.07.2019

... gemessen an Jahrzehnten ihren Schaffens ... an der Unglaublichkeit ihrer Fans, waren diese fast 2 Stunden wie eine unglaublich erfolgreich Jagd nach endlosen Erinnerungen ... die, gerade die letzten 20 Minuten, ein hohes Mass an Glücklichkeit zur richtigen Zeit dabei sein zu dürfen, einen als Fan bestätigte. Ich kann gar nicht schnell genug das NEUE Studio-Material von der Hand ins Ohr transportieren. Ein Hoch auf dieses Band ... und, wenn auch nicht ganz so (an)sprechend wie in Orange, auf Herrn Pope . Gut gemacht!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Tim Pope

Weitere Filme mit