The Allins (2017)

The Allins (2017)

Der US-amerikanische Punk-Musiker GG Allin war ein Extremist auf der Bühne, der bei seinen heftigen Auftritten unter anderem sein Publikum attackierte, sich selbst auf der Bühne verstümmelte, seine eigenen Exkremente aß oder masturbierte. Er wolle, so bekannte er, "die Gefahr zurück zum Rock n Roll“ bringen. 1993 starb er an einer Überdosis Heroin. Sami Safi begleitet in seinem Film dessen Mutter Arletta und seinen Bruder Merle, der immer noch in GGs Band "The Murder Junkies" aktiv ist. Gemeinsam stellen sie sich den ungelösten Fragen, die es immer noch um das Leben und den Tod des Sängers gibt.

 

  • Trailer
  • Bilder
Bild zu The Allins von Sami Saif
The Allins von Sami Saif - Filmbild 1
The Allins - Trailer (englisch)

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Bild zu The Allins von Sami Saif
The Allins von Sami Saif - Filmplakat (INT)
Leserbewertung
von 5 bei Bewertungen
Titel
The Allins (2017)
Originaltitel
The Allins
FSK
keine Angabe
Regie

Cast und Crew

Regie
Schnitt

Daten und Fakten

Produktionsland
Filmlänge
74 Min
DVD
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme von

Sami Saif

Weitere Filme mit