Terribly Happy

Terribly Happy

Fürchterlich glücklich ist niemand in dem kleinen Dorf, in das der Kopenhagener Polizist Robert Hansen nach einem Nervenzusammenbruch versetzt worden ist. Hansen hofft hier die Trennung von seiner Frau zu verarbeiten und endlich kann er auch seine nervige Mutter hinter sich lassen. Doch bald stellt Robert fest, dass die scheinbare Idylle trügerisch ist. Im Dorf hat scheinbar jeder Bewohner eine Leiche im Keller. Die Ereignisse spitzen sich zu, als er sich zudem noch in Ingelise verliebt, die regelmäßig von ihrem Mann Jørgen verprügelt wird.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.