Teheran: City of Love (2018)

Teheran: City of Love (2018)

Als Sänger bei Begräbnissen zu arbeiten, ist nicht unbedingt ein attraktiver Job. Als Vahid von seiner Verlobten verlassen wird, überzeugen ihn seine Freunde, stattdessen bei Hochzeiten zu singen, um seine Chancen auf neue Bekanntschaften zu steigern… Mina, eine Rezeptionistin in einer Schönheitsklinik, hat wegen ihres Übergewichts wenig Selbstvertrauen, fischt aber mit ihrer erotischen Telefonstimme ein paar Männer ab… Und Hessam, ehemals Bodybuilder, jetzt Personal Coach, schlägt sogar eine Filmrolle aus, weil er sich lieber auf die Aufgabe konzentrieren will, einen jungen Sportler zum Champion zu trainieren… In der Großstadt Teheran findet sich die Liebe nicht leicht, aber die drei Midlife-Crisis-Helden von Ali Jaberansaris trockenhumorigem Drama suchen dennoch weiter nach ihr.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Ali Jaberansari

Weitere Filme mit

Forough Ghajabegli

Mehdi Saki

Amir Hessam Bakhtiar