Summer in February

Summer in February

Der Kostümfilm von Christopher Menaul spielt am Vorabend des Ersten Weltkrieges in der Künstlerkolonie Lamorna an der Küste Cornwalls. Hier entspannt sich eine Dreiecksbeziehung zwischen dem Maler AJ Munnings, der Malerin Florence Carter-Wood und dem Gutsverwalter Gilbert Evans, die teilweise auf wahren Begebenheiten beruht und in einer Tragödie endete. Munnings und Carter-Wood heirateten zwar im Jahre 1912, doch glücklich schien Carter-Wood in ihrer Ehe nie zu sein. 1914 begang sie schließlich Selbstmord.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Christopher Menaul