Speak - Die Wahrheit ändert alles

Speak - Die Wahrheit ändert alles

Eine Filmkritik von Falk Straub

Das Schweigen

Vier Jahre vor ihrem internationalen Durchbruch mit der Twilight-Saga spielte Kristen Stewart ihre erste Hauptrolle. Das Drama Speak – Die Wahrheit ändert alles liegt in Deutschland nun erstmals auf Blu-ray vor.
Angesichts des himmelschreienden Unrechts, das Melinda Sordino (Kristen Stewart) widerfährt, entscheidet sich die Jugendliche in den entscheidenden Momenten zu schweigen. Die Gründe dafür bleiben zunächst unklar. Durch ihre selbstgewählte Sprachlosigkeit wird Melindas erstes Jahr an der High School zum Spießrutenlauf. Ihr Kampf mit Eltern, Lehrern und Mitschülern ist hoffnungslos verloren. Einzig Dave Petrakis (Michael Angarano) aus dem Biologieunterricht und der Kunstlehrer Mr. Freeman (Steve Zahn) scheinen auf Melindas Seite. Doch auch sie finden nur bedingt Zugang zu dem Mädchen. Die Kunst tröstet Melinda zunächst über ihren Schmerz hinweg, Besserung ist jedoch erst in Sicht, als sie am Ende des Schuljahres beschließt, ihre Geschichte zu erzählen.

Mit Speak – Die Wahrheit ändert alles ist Regisseurin Jessica Sharzer ein einfühlsames Porträt einer traumatisierten Jugendlichen gelungen. Den Auslöser für Melindas langes Schweigen enthüllt der Film ganz behutsam in Rückblenden. Dass dem Mädchen weder die Erwachsenen noch die Gleichaltrigen die entscheidenden Fragen stellen, verwundert kaum. Denn der Film zeichnet ein Bild eines Schulsystems, das stellvertretend für die Gesellschaft steht. Darin zählt für Eltern wie Kinder eine glänzende Oberfläche mehr als das Fundament darunter. Sharzer führt vor Augen, wie schnell (angebliche) Freundschaften an Banalitäten zerbrechen und wie leicht Menschen andere zu Sonderlingen abstempeln, nur weil ihre glänzende Oberfläche Kratzer bekommt.

Allen späteren Kritikern zum Trotz bewies Kristen Stewart in Speak bereits mit 14 Jahren, dass sie einen Film alleine tragen kann. Der gebrochene Charakter kommt ihr dabei allerdings entgegen. Stewarts bis heute recht zurückgenommenes Spiel, das nicht gerade von Überschwang geprägt ist, mag für große Blockbuster wie etwa Snow White and the Huntsman (2012) ungeeignet erscheinen, für diesen kleinen Film ist sie aber genau die Richtige.

Speak - Die Wahrheit ändert alles

Vier Jahre vor ihrem internationalen Durchbruch mit der „Twilight“-Saga spielte Kristen Stewart ihre erste Hauptrolle. Das Drama „Speak – Die Wahrheit ändert alles“ liegt in Deutschland nun erstmals auf Blu-ray vor.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Jessica Sharzer