Schneeflöckchen (2017)

Schneeflöckchen (2017)

Berlin in naher Zukunft: Europa ist zerfallen und befindet sich am Rande des Chaos - und in de Metropole herrschen verheerende Zustände. Ausgerechnet hier suchen Tan und Javid nach dem Mörder ihrer Eltern - bis ihnen eines Tages ein Drehbuch in die Hände fällt. Ein Drehbuch zu einem Film namens „Schneeflöckchen“. Und in dem werden sie selbst verfolgt, da sie unwissentlich die Eltern von Eliana umgebracht haben - und die ist ihnen nun auf den Fersen. Also machen sich Tan und Jarvid auf die Suche nach dem Autor des Drehbuchs, der seine (und ihre) Geschichte umschreiben soll.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Hoa · 19.08.2018

Vielleicht kein Film für jeden, da man wechselt von wahnsinnig witziger Situationskomik zu skuril ekligen Szenen. Ich finde ihn definitiv sehenswert durch eine gewisse Dramatik für Zuschauer und Filmfiguren und einer Hochwertigkeit in Filmschnitt. Meines Erachtens ein wunderbares Werk!

Lisa · 30.08.2017

Der anfang ist erst witzig. Aber dann rührt der Film niedliches und brutal widerliches zusammen, mir wird schlecht davon.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Adolfo Kolmerer