Rote Räte – Die bayrische Revolution aus der Sicht von Augenzeugen (2019)

Rote Räte – Die bayrische Revolution aus der Sicht von Augenzeugen (2019)

Im Jahr 1918 wurde in Deutschland der Ruf nach einer besseren Gesellschaft unüberhörbar laut. Nach dem Sturz der Kaiserherrschaft forderte die Bevölkerung einen Neuanfang: mehr Mitbestimmung, mehr Gleichberechtigung, mehr Freiheiten. Besonders in Bayern entstand nach der Revolution ein regelrechtes Labor der Demokratie – sowohl mit basisdemokratischen als auch sozialistischen Experimenten. Und mit weitsichtigen Initiativen. Bis zur Diffamierung und blutrünstigen Niederschlagung durch die konservative Gegenrevolution. 60 Jahre später hat der Regisseur Augenzeugen der Münchener Räterepublik nach ihren Erlebnissen und Einschätzungen befragt. 

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Raimund von scheibner · 01.08.2019

Super Film der Zeitzeugen als Protagonisten der Revolution mal zeigt. Damit wird das Chaos des Umbruchs spürbar.

Bernd Beutel · 20.07.2019

Wir können also doch Revolution - wir Deutschen? Stark!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Klaus Stanjek

Weitere Filme mit