Rock in the Park

Rock in the Park

In Schottland findet das Musikfestival „T in the Park“ statt, das mit bestens motivierten Pop- und Rockkünstlern jedes Jahr tausende von Fans anlockt. Auf dem schlammigen Parkplatz des Geländes kommt es zu einem handfesten Streit zwischen zwei Musikern: Dem amerikanischen Popstar Adam, und Morello, der temperamentvollen Leadsängerin der weiblichen Punkband „The Dirty Pinks“. Den Zwist will ein zufällig vorbeikommender Prediger lösen und nutzt dafür eine ziemlich drastische Methode: Er zwingt die beiden, sich die Hände zu reichen, kettet mittels Handschellen kurzerhand die verdutzten Streithähne aneinander und verschwindet dann mitsamt Schlüssel im Getümmel. Da die Versuche scheitern, die Kette zu trennen, müssen die beiden notgedrungen die nächsten Stunden zusammen verbringen.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.