Richard Linklater: Dream is Destiny

Richard Linklater: Dream is Destiny

Dream is Destiny dokumentiert das Leben und Schaffen des Filmemachers Richard Linklater und gibt dabei Einblicke in seinen kompromisslosen und unabhängigen Filmstil, der in Austin, Texas in den 1980er/1990er Jahren entstand. Seine Filme Slacker, Dazed and Confused, Waking Life und Boyhood, kreierten eine Low-Budget Filmbegwegung in den USA und der ganzen Welt.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Louis Black

Karen Bernstein

Weitere Filme mit