Resettlement

Resettlement

Ein außergewöhnliches polnisches Paar. Maria, sprühend vor Optimismus und Vitalität, und ihr Mann Tadeusz, ein alter Wissenschaftler, der vor allem die negativen Seiten der Dinge zu betonen weiß, einen düsteren Blick auf die Welt wirft. Seit 66 Jahren leben sie in ihrer Wohnung, in der auch Enkelsohn und Filmemacher Filip Malinowski seine Kindheit verbracht hat. Wegen einer unverhältnismäßig hohen Mieterhöhung, können sich Maria und Tadeusz nun die Wohnung nicht mehr leisten und werden auf ihre alten Tage aus der mehr als vertrauten Umgebung vertrieben. Ihr inzwischen in Wien heimisch gewordener Enkel begleitet die beiden auf diesem schweren Weg. Er fertigt ein liebevoll witziges Porträt der Achzigjährigen, aber auch eine Bestandsaufnahme des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels im post-kommunistischen Polen an.
  • Trailer
  • Bilder
Resettlement von Filip Antoni Malinowski
Resettlement von Filip Antoni Malinowski
Resettlement - Trailer (OmueU)

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Resettlement - Filmplakat (D)
Resettlement - Filmplakat (D)
Leserbewertung
von 5 bei Bewertungen
Titel
Resettlement
Originaltitel
Eksmisja
FSK
keine Angabe

Daten und Fakten

Produktionsland
Filmlänge
73 Min
DVD
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme von

Filip Antoni Malinowski

Weitere Filme mit

Maria Luiza Malinowska

Tadeusz Malinowski