Rendez-vous à Atlit

Rendez-vous à Atlit

Israel im Jahre 1995: Der Frieden scheint endlich greifbar nah als sich die Schwestern Cali, Darel und Asia in dem kleinen Ort Atlit treffen, um ein Haus, das sie von ihren Eltern geerbt haben, zu verkaufen. Das Wiedersehen verläft nicht ohne Spannungen - alte Streitereien werden wieder hiervorgeholt. Dann wird am 4. November der israelische Premier Jitzchak Rabin ermordet und der Friedensprozess scheint am Ende zu sein - doch die drei Schwestern geben die Hoffnung nicht auf.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Shirel Amitay