Ralfs Farben (2019)

Ralfs Farben (2019)

Lanzarote. Ein experimentelles Porträt eines schizophrenen Mannes. Landschaft und Kino amalgamieren in diesem Film, sind Denk- und Empfindungsräume eines Innen und doch eben auch projizierte Bilder eines Außen. Ein Stillstehen in Bewegung, ein Verharren im Fortlaufen, ein Gemälde in der Zeit. Das Denken des Mannes im Zentrum des Films verläuft nicht entlang gerader Linien, sondern in Kreisen, Spiralen und Möbiusschleifen und bestimmt die filmische Struktur. 

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Lukas Marxt

Weitere Filme mit