Quit Staring at My Plate

Quit Staring at My Plate

In Marijanas Leben dreht sich alles um die Familie. In ihrem winzigen Apartment leben Eltern und Kinder mehr auf- als nebeneinander. Kein Wunder also, dass sie einander schlichtweg zur Weißglut bringen. Vor allem die vierundzwanzigjährige Marijana wütet. Als der autoritäre Pater familias einen Schlaganfall erleidet, wird sie noch dazu in eine völlig neue Rolle gedrängt. Denn um das havarierte Boot über Wasser zu halten, nimmt sie zwei Jobs an. Völlig am Ende, findet Marijana Trost in zwielichtigem Sex mit Unbekannten – endlich frei! Jedoch: Was tun mit dieser neugewonnenen Freiheit?
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Hana Jušić

Weitere Filme mit

Niksa Butijer

Arijana Čulina

Karla Brbić