Pray for Japan

Pray for Japan

Am 1. März wird die Region Tohoku an der japanischen Küste durch ein Erdbeben und den darauf folgenden Tsunami verwüstet. Der in Japan lebende amerikanische Filmemacher Suart J. Levy, arbeitet anschließend als Katastrophenhelfer in der Region und dreht in den folgenden sechs Wochen mehr als 50 Stunden Material. Sein Hauptaugenmerk gilt den Überlebenden, die versuchen die Katastrophe, die über sie gekommen ist, zu verarbeiten und sich ein neues Leben aufzubauen.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Stuart J. Levy

Weitere Filme mit