Pete the Heat

Pete the Heat

Das Paradies heißt San Pigro und liegt am Rand der Karibik. Die Einheimischen nennen ihr Eiland die „Insel der Faulen“, denn die Mangos wiegen hier schon mal zwei Kilo. Für den arbeitslosen BMX-Profi Pete ist nach einem Kreuzbandriss klar, wohin die Reise gehen soll. Und auch Rico, sein vorbestrafter Bekannter aus dem Reeperbahn-Millieu, ist schnell von der Idee überzeugt, nie mehr arbeiten zu müssen. Fehlt nur noch ein Boot, um die 8000 Kilometer über den Atlantik zurückzulegen.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Daniel Schmidt-Lüthge · 12.10.2010

Der Film ist der Hammer!!! Endlich mal wieder was frisches!!!!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Henna Peschel