Penance

Penance

Fünf Episoden in viereinhalb Stunden. Es geht darum Buße (die deutsche Übersetzung für „Penance“) zu tun. Ursprünglich als Fernsehserie angelegt, zeigt der Psycho-Thriller, wie eine nach Vergeltung suchende Mutter Vergewaltigung und Mord ihrer Tochter zu sühnen versucht, indem sie die vermeintlich Verantwortlichen zur Rechenschaft zieht. Kurosawas Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Kanae Minato, die auch schon die literarische Vorlage zum oscar-nominierten Film „Confession“ (2010) lieferte. „Penance“ wurde bereits auf dem Filmfestival von Venedig gefeiert.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme mit

Masaaki Akahori

Manatsu Kimura

Kyôko Koizumi