Pandorum

Pandorum

Die Astronauten Bower und Payton erwachen in ihrem Raumschiff aus dem Tiefschlaf. Beide haben keine Erinnerung mehr. Gemeinsam beginnen sie das Schiff zu erforschen und erkennen bald, dass sie nicht allein sind.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Karsten Liebert · 27.12.2018

Hier hat sich kein Kritiker gewagt, was zu schreiben. Ist auch nicht so einfach. Pandorum ist ein SciFi-Horror-Thriller Genrefilm. Also wer das Genre überhaupt nicht mag, dem wird der Film nicht gefallen. Zum Teil stehen die Macher von "Event Horizon" als Produzenten dahinter, und daher gibt es Ähnlichkeiten. Aber Pandorum ist sehr viel realistischer, wenn man so will, mehr die Kreuzung aus "Event Horizon" und dem ersten "Alien" Film. Der Film ist von professionellen Kritikern ziemlich schlecht beurteilt worden, was aber nur zum Teil gerechtfertigt ist. Es gibt ganz klar Schwächen im Skript und vielleicht auch in der filmischen Umsetzung. Da wäre mehr drin gewesen, ebenso in der Charakterentwicklung der Figuren. Dennoch würde ich sagen, dass das kein schlechter Film ist und die teilweise harte Kritik übertrieben war. Wenn man sich auf die grundsätzliche Handlungsschiene einlässt, die nach und nach entwickelt wird, ist das innerhalb des Genres wirklich nicht schlecht, und der Film hat an vielen Stellen die richtige Mischung aus Spannung, Horror und geheimnisvollem Thriller. Ich fand den Film innerhalb des Genres ziemlich gut. Die Schauspieler liefern sehr gut und holen heraus, was ihre Rollen hergeben. Antje Traue gibt ihr durchaus überzeugendes Debüt als weibliche Actin-Heldin, und Ben Foster trägt den Film ziemlich gut. Auch die anderen im Cast spielen im Rahmen des Skripts stark. Wie erwähnt bleiben die Charaktere aber oberflächlich, das ist nicht zu vergleichen mit den Figuren des ersten Alien Films. Jedenfalls empfehle ich den Film jedem, der gerne SciFi mit katastrophalem Setting mag. Der Film erfordert eine gewisse Aufmerksamkeit, weil man sonst einige Handlungstwists nicht mitbekommt. Beim zweiten Mal Anschauen macht einiges sehr viel mehr Sinn. Soweit ich weiss, gibt es Pandorum immer noch auf Netflix.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.