One Cut, One Life

One Cut, One Life

In den 1970er Jahren beschloss der Regisseur Ed Pincus, der als einer der wichtigsten Wegbereiter des modernen Dokumentarfilms gilt, sich aus dem Filmgeschäft zurück zu ziehen. Nun meldet er sich mit seinem neuen Projekt "One Cut, One Life" zurück – wahrscheinlich sein letzter Film, denn Pincus leidet an einer tödlichen Krankheit. Zusammen mit der Regisseurin Lucia Small versucht er das Leben in seinen einzelnen Facetten einzufangen und was es bedeutet zu lieben und jemanden zu verlieren.
  • Trailer
  • Bilder
One Cut, One Life – Trailer (englisch)

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
One Cut, One Life von Ed Pincus und Lucia Small – Filmplakat (US)
One Cut, One Life von Ed Pincus und Lucia Small – Filmplakat (US)
Leserbewertung
von 5 bei Bewertungen
Titel
One Cut, One Life
FSK
keine Angabe

Cast und Crew

Schnitt

Daten und Fakten

Produktionsland
Filmlänge
107 Min
DVD
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme von

Ed Pincus

Lucia Small

Weitere Filme mit