My Brooklyn

My Brooklyn

Regisseur Kelly Anderson zieht durch Brooklyn, um die Gentrifizierungsproblematik besser verstehen zu können. Früher war es ein Bezirk für Einkommensschwache, heute ist es der angesagteste „place to be“ von New York. Einwohner, die den New Yorker Stadtteil seit Generationen bewohnen, werden durch steigende Mieten allmählich verdrängt. New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg reagiert auf die Empörung der Bevölkerung: „If you don´t like wealthy people or successful profit-making businesses, you´re not gonna have a city.“ Der Film beschäftigt sich mit der viel besungenen und in zahlreichen literarischen Werken aufbereiteten Geschichte und Entwicklung von „America´s hippest city“.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Kelly Anderson

Weitere Filme mit

Kelly Anderson