Miss Violence

Miss Violence

Der griechische Regisseur Alexandros Avranas brillierte bereits 2008 mit seinem Debüt "Without" auf dem Thessaloniki Film Festival und präsentiert mit "Miss Violence" nun seinen neuesten Film. Im Mittelpunkt des Drama steht der Suizid eines 11-jährigen Mädchens. Schritt für Schritt enthüllt der Film die Familiengeheimnisse, die die schreckliche Tragödie umgeben.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Alexandros Avranas

Weitere Filme mit

Themis Panou

Eleni Roussinou

Reni Pittaki