Ming of Harlem - Twenty One Storeys in the Air

Ming of Harlem - Twenty One Storeys in the Air

Der Alligator hieß Al, der Tiger Ming. Gemeinsam mit Antoine Yates wohnten die beiden ausgewachsenen Raubtiere in einem im 21. Stockwerk gelegenen mittelgroßen Appartement in den Drew Hamilton Housing Projects in Harlem, New York City - bis die Polizei eingriff. Phillip Warnell Rekonstruktion dieser wahren Begebenheit wirft ein vielschichtiges Bild auf das Verhältnis von Mensch und Tier.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Ming of Harlem: Twenty One Storeys in the Air - Filmplakat (INT)
Ming of Harlem: Twenty One Storeys in the Air - Filmplakat (INT)
Leserbewertung
von 5 bei Bewertungen
Titel
Ming of Harlem - Twenty One Storeys in the Air
FSK
keine Angabe

Daten und Fakten

Produktionsland
Filmlänge
71 Min
DVD
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme von

Phillip Warnell

Weitere Filme mit