Middle of Nowhere (2012)

Middle of Nowhere (2012)

Mit ihrem Film "Middle of Nowhere" konnte Ava DuVernay den Preis für die Beste Regie beim Sundance Filmfestival 2012 gewinnen. Nachdem ihr Mann Derek (Omari Hardwick) zu acht Jahren Gefängnis verurteilt worden ist, legt Ruby Murray (Emayatzy Corinealdi) ihr komplettes Leben auf Eis, um für ihn da zu sein und ihm bei zu stehen. Ruby hofft, dass er bald vorzeitig entlassen werden könnte. Doch nach vier Jahren stehen die Chancen auf Dereks Freilassung schlecht und Ruby muss feststellen, dass ihr Mann ihr einige schmutzige Geheimnisse vorenthalten hat. Als ihr auch noch der Busfahrer Brian (David Oyelowo) beginnt den Hof zu machen, grät sie ins Wanken...
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.