Meine Welt ist die Musik - Der Komponist Christian Bruhn (2017)

Meine Welt ist die Musik - Der Komponist Christian Bruhn (2017)

Die Musik von Christian Bruhn kennt fast jeder — aus seiner Feder stammen Titel wie „Marmor Stein und Eisen bricht“, „Zwei kleine Italiener“, „Wunder gibt es immer wieder“, „Liebeskummer lohnt sich nicht“ und viele andere mehr. Doch den Mann hinter diese Hits kennt kaum jemand. Dieser Film, der erste über Christian Bruhns, will das nun ändern. 

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Bernd · 16.01.2019

Nur zu empfehlen, eine wunderbare, charmante und faszinierend Doku über einen begnadeten Ausnahme-Komponisten ! Jeder kennt seine Hits, seien es "Marmor, Stein und Eisen bricht", "Wunder gibt es immer wieder", "Ein Bisschen Spass Muss Sein", "Zwei kleine Italiener" oder die Filmmusiken zu "Captain Future", "Timm Thaler", "Heidi", "Wickie" u.v.a. -- Insbesonders alle Musikliebhaber und Musikmacher sollten sich diese wundervolle, humorvolle, liebevolle und gefühlvoll gemachte Doku ansehen! Christian Bruhn ist ein hochsympathischer Mensch und ein genialer und gefühlvoller Musiker ... Kompliment an das Filmteam, das diesen besonderen Menschen drei Jahre begleitet hat und einen wunderbaren Einblick in die Gedanken- und Schaffenswelt dieses Ausnahmekünstlers gibt ... geht in die Kinos, es lohnt sich !

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Marie Reich

Weitere Filme mit