Mad to Be Normal

Mad to Be Normal

In den Sixties kennt sie sich aus und mit Madness sowieso — da passt es, dass die zu Recht gefeierte Elisabeth Moss („Mad Men“, „The Handmaid’s Tale“) im Biopic „Mad to Be Normal“ über den britischen Psychiater und (Mit-)Gründer der antipsychiatrischen Bewegung Ronald D. Laing neben David Tennant in der Hauptrolle als Partnerin des Protagonisten auftritt.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Robert Mullan