Ma vie réelle

Ma vie réelle

Musik-Pädagoge Dan versucht Jugendlichen Alex und Mike bessere Perspektiven zu eröffnen als mit Drogen zu dealen. Im ihrer Rap-Musik äußern die „Problemkinder“ aus Nord-Montréal ihre intimsten Gefühle — mit rührender Zartheit, hohem Talent und beeindruckender Selbsterkenntnis. Sie bekommen dafür, was ihnen in Schule und Elternhaus fehlte: Anerkennung und Aufmerksamkeit.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Magnus Isacsson

Weitere Filme mit