Love Happens

Love Happens

Nach dem Tod seiner Frau schreibt Burke Ryan ein Buch, in dem er beschreibt, wie er den schmerzhaften Verlust überwinden und ein neues Leben beginnen konnte und steigt über Nacht zum Bestseller-Autoren auf. Problematisch ist nur, dass sein Werk eine reine Erfindung ist, denn tatsächlich leidet er immer noch. Als er die Floristin Eloise kennen lernt, die eines seiner Seminare besucht, wird er schmerzlich mit den Folgen seiner Lebenslüge konforntiert.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Johann B · 20.11.2009

Dieser Film keinen Besuch wert. Auch Jennifer Aniston kann diesen Film nicht retten. Ihre Leistung in diesem Film ist alles andere als das, was man sonst von ihr erwarten darf. Auch der Plot ist sehr schwach. Der plaetschert vor sich hin, ohne jemals eine Dynamik merken zu lassen. Wer eine Schnulze sehen will, sollte sich lieber "Besser geht's nicht" ("As Good As It Gets" 1997) ausleihen -- auch wenn man ihn schon mehrfach gesehen hat.

Sabbs · 05.11.2009

wirklich nur ein Film für Leute die auf Schnulzen stehen, es gibt nur wenige stellen die wirklich gut sind, ohne Jennifer Aniston wäre er keinen Besuch wert

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Brandon Camp