Les yeux jaunes des crocodiles

Les yeux jaunes des crocodiles

Joséphine und Iris sind zwar Schwestern, könnten aber kaum unterschiedlicher sein. Während Joséphine als Historikerin arbeitet, lebt Iris in den Tag hinein, was sie sich dank ihres Vermögens auch gut leisten kann. Doch eines Abends begeht Iris einen schweren Fehler. Weil einige ihrer Freunde sie dafür kritisieren, dass sie nicht arbeitet, behauptet sie, sie schreibe an einem Roman. Diese Lüge soll sie immer weiter vefolgen. Doch kurz bevor sie auffliegt, kommt Iris die rettende Idee. Ihre Schwester, die mittlerweile von ihrem Ehemann verlassen worden ist und auf einem Schuldenberg sitzt, könnte doch den Roman gegen Bezahlung für sie schreiben. Tatsächlich willigt Joséphine ein und macht sich ans Werk. Als das Buch erscheint wird es über Nacht zum Bestseller und macht Iris berühmt, die ihren Ruhm weidlich auskostet...
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Cécile Telerman