Lebenszeichen (2000)

Lebenszeichen (2000)

In der Ehe der Bowmans kriselt es. Alice Bowman (Meg Ryan) sehnt sich nach ihrem Leben in den heimischen Vereinigten Staaten, während ihr Ehemann Peter (David Morse) sie immer wieder an neue Orte auf der Erdkugel führt, weil er dort seine Karriere als Ingenieur vorantreiben will. Seit einigen Monaten nun befinden sich die Bowmans in Kolumbien, wo Peter bei einem Dammbauprojekt beschäftigt ist. Doch eines Morgens, nach einem heftigen Streit mit Alice, geschieht das Unfassbare: Auf seinem Weg zur Arbeit gerät Peter in einen Hinterhalt und wird von einheimischen Guerillas verschleppt. Alice ist fassungslos, wie gelähmt, zumal die erste Forderung der Kidnapper mehr als besorgniserregend ist: unbezahlbare drei Millionen US-Dollar. Verzweifelt bemüht sie sich um Hilfe. Doch die Umstände sind nicht günstig: Die Versicherung der Firma ihres Mannes für solche Fälle wurde schon vor Monaten aus Kostengründen aufgelöst, und auch die einheimischen Behörden scheinen nicht gerade vertrauenerweckend. Erst als Terry Thorne (Russell Crowe) nach anfänglichem Zögern seine Unterstützung verspricht, schöpft Alice neue Hoffnung. Thorne gilt seit Jahren als Experte für so genannte "K&R"-Fälle (Kidnapping & Ransom -- Entführung und Lösegeld)...

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.