La passione

La passione

Der Filmregisseur Gianni Dubois steckt in einer tiefen Schaffenskrise. Fünf Jahre sind vergangen, seit er seinen letzten Film gedreht hat. Nun sucht er fieberhaft nach einer guten Geschichte. Sein Agent in Rom, der schon seit Monaten für die Rechnungen von Gianni aufkommt, macht ihm gehörig Druck. Wenn die Ideen nicht sprudeln, wird ihm kurzerhand der Geldhahn zugedreht. Und weil das noch nicht genug der Katastrophen sind, gibt es in einer Ferienwohnung, die Gianni besitzt, noch einen Wasserschaden, der die wertvollen Fresken einer Kirche in erhebliche Mitleidenschaft zieht. Giannis Ausweg aus dem Schlamassel: Er soll die jährlichen Passionsspiele mit den Bürgern der Stadt inszenieren. Dummerweise entpuppen sich die als sehr chaotischer Haufen.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Carlo Mazzacurati