La Maison de la Radio

La Maison de la Radio

Die Maison de la Radio ist ein riesiger Gebäudekomplex im 16. Arondissement von Paris, in dem Radio France, Frankreichs öffentlich-rechtlicher Radiosender beherbergt ist. Der erste Impuls zu einer "Dokumentation über einen öffentlich-rechtlichen Radiosender in Frankreich" ist wohl bei den meisten "Oh Gott, wie langweilig". Denn wie sagt ein böses Sprichwort so schön: "Beim Radio arbeiten die, die fürs Fernsehen nichts taugen". Doch eigentlich ist es ein herrlicher Gedanke einem bildlosen Medium Bilder zu geben und Regisseur Nicolas Philibert weiß genau, wie er dies am Besten tut. Schließlich ist er ein alter Hase in Sachen Dokumentarfilm. Sein größter internationaler Erfolg "Sein und Haben" (2002) begeisterte ein Millionenpublikum. Ohne Kommentar, ohne ein Leiten des Zuschauers, ja quasi sogar ohne eine "Geschichte" porträtiert er einfach den ganzen kolossalen Umfang dieses Unternehmens.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Nicolas Philibert

Weitere Filme mit