La conquête

La conquête

6. Mai 2007. Die Franzosen haben Nicolas Sarkozy (Denis Podalydès), zum Staatspräsidenten gewählt. Doch das Staatsoberhaupt lässt sich nicht blicken, denn seine Frau Cécilia (Florence Pernel), die seinen Aufstieg vom Bürgermeister bis ins höchste Amt der Republik mit orchestriert hat, hat ihn verlassen und Sarkozy leidet an einer Depression. Vor seinen Augen laufen die vergangenen fünf Jahre ab, in denen er eine kometenhafte politische Laufbahn hinlegte und seine Frau verlor. Bisher waren amtierende Staatsoberhäupter im französischen Kino tabu. Xavier Durringer Biographie des ehrgeizigen Politkers Sarkozy wird seine Premiere dennoch beim Filmfestival von Cannes feiern, bei dem auch Sarkozys heutige Gattin Carla Bruni in Woody Allens "Midnight in Paris" zu sehen sein wird.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Xavier Durringer