La chispa de la vida

La chispa de la vida

Dem Werber Roberto (José Mota) gelingt es einfach nicht einen neuen Job zu finden und niemand interessiert sich mehr dafür, dass er einst einen genialen Werbespruch für Coca Cola kreierte, den namensgebenden "la chispa de la vida" oder "der Funke des Lebens". Doch als Roberto einen Unfall hat, der ihn in einem Schwebezustand zwischen Leben und Tod zurück lässt, aus dem weder Ärzte noch die Feuerwehr heraus helfen kann, steht er plötzlich im Mittelpunkt des medialen Interesses. Erfahren wie Roberto im Umgang mit den Medien ist, setzt er seine gesamte Kompetenz ein, um seine Zeile zu erreichen. Der spanische Filmemacher Álex de la Iglesia, der mittlerweile auch in Deutschland bekannt ist, sein letzter Film "Mad Circus" ist momentan auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen, knöpft sich in seinem neuen Film die Medien vor. "La chispa de la vida" wird seine Deutschlandpremiere auf der Berlinale 2012 feiern.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.