Kokowääh 2

Kokowääh 2

Bei Henry (Til Schweiger), Katharina (Jasmin Gerat), Tristan (Samuel Finzi) und Magdalena (Emma Schweiger) jedenfalls ist zwei Jahre nach der turbulenten Familienzusammenführung der Alltag eingekehrt. Während die zehnjährige Magdalena zum ersten Mal ihr Herz an einen Jungen verschenkt, ist ihr Vater Henry unter die Filmproduzenten gegangen und arbeitet unter Hochdruck an seinem ersten großen Coup - mit dem exzentrischen Matthias Schweighöfer in der Hauptrolle. Katharina kümmert sich unterdessen um den Haushalt und um Baby Louis, den jüngsten Familienzuwachs, hadert aber zunehmend mit ihrer Rolle als Hausfrau. Tristan wiederum gefällt sich in seiner neuen Rolle ganz gut: Nachdem Charlotte die Familie verlassen und einen Job im Ausland angenommen hat, genießt Magdalenas Kuckucksvater seine Freiheit an der Seite seiner neuen, jugendhaften Freundin Nora (Jytte Merle Böhrnsen) in vollen Zügen - die Midlife Crisis lässt grüßen...
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
karin schneyer · 23.03.2013

Grottenschlecht, wirkt häufig sehr konstruiert, ein happy end, von dem einem schlecht werden kann. Einziger Lichtblick: der Auftritt von Matthias Schweighöfer und die schauspielerische Leistung von Emma Schweiger.

marjam · 11.03.2013

Super Film müst ihr euch ankuken!!

MajorTP · 17.02.2013

Nicht schlecht, aber kommt nicht an den ersten Teil heran. Teilweise sind die Gags so primitiv das man schon nicht mehr lachen kann. Ich fühlte mich aber trotzdem recht gut unterhalten.

MOIN!!!!!!!!!!! · 17.02.2013

Ich mag diesen film so dermaßen:D

Hallo · 14.02.2013

Hi,
ich liebe diesen Film! Ich wollte heute hin gehen, aber meine Freundin darf leider nicht :(
Aber ich gehe auf jeden Fall noch rein!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.