King's Road

King's Road

„King’s Road“ ist ein tragikomischer Film über die Bewohner eines Trailer-Parks in der Nähe der isländischen Hauptstadt Reykjavik und der zweite Kinofilm von Regisseurin Valdis Óskarsdóttir. Die Isländerin, die auch das Drehbuch geschrieben hat und für den Schnitt verantwortlich zeichnet, machte sich bereits als Cutterin einen Namen, unter anderem für den 2007 Oscar-nominierten „Der Mongole“. Ihre erste Regiearbeit, „Country Wedding“, lief auf zahlreichen internationalen Festivals.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Valdis Óskarsdóttir