Karussell 4 Tage auf Hiddensee

Karussell 4 Tage auf Hiddensee

Über Jahrzehnte war und ist die Ostsee die zweite Heimat der Band Karusssell und die Insel ihr Rückzugsort Nummer eins. Gemeinsam mit Regisseur und Inselkinobetreiber Jörg Mehrwald und vielen weiteren Unterstützern entstanden im August 2014 an drei Tagen die Landschafts- und Wortszenen für den Film und am vierten Tag spielten die sechs Badndmitglieder ein für Hiddensee in dieser Größe einzigartiges Open Air Konzert direkt an den Kaimauern.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Steffi · 19.06.2016

Gestern Abend stellte Jörg Mehrwald beim "Klönpott" im Theater Barth den Film vor und machte sehr neugierig darauf.
Der Trailer unterstreicht die Ausführungen und macht noch mehr Lust ihn zu sehen.
Großartig finde ich den Grund, warum Jörg Mehrwald diesen Film produzierte: "Mecklenburg Vorpommern ist das schönste Bundesland der Welt" wurde ein Politiker aus dem Norden zitiert.Und genau das wollte er zeigen. Herr Mehrwald sagte, Mord und Totschlag gibt es in Fernsehen und Kino schon genug, es wird Zeit, auch mal die Schönheiten unseres Landes zu zeigen.
Stark beeindruckt haben mich seine Ausführungen zur Entstehung. Mit ganz geringem Budget, dafür aber umso motivierteren Protagonisten wurde dieser "Heimat"film produziert.
Ich hoffe, ich kann mir "Karussell 4 Tage auf Hiddensee" dieses Jahr auch noch im Kino ansehen.

Dagmar · 21.06.2015

Dieser Film ist einfach wunderbar! Ich liebe Hiddensee seit vielen Jahren und bin auch völlig begeistert wie stimmig die tollen alten und neuen Songs der Band Karussell in die Landschaftsaufnahmen integriert wurden. Das ist wie Urlaub für die Seele zum "Immerwiederanschauen" :-). Meine Filmentdeckung des Sommers. Danke an Karussell und Jörg Mehrwald.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Jörg Mehrwald

Weitere Filme mit