Karelia: International with Monument (2019)

Karelia: International with Monument (2019)

Der Vater ein Wünschelrutengänger mit Rasputin-Bart, die Mutter im gestärkten Trachtenkleid – wie berauscht vom Waldidyll und der schier endlosen Neugierde der darin aufwachsenden Kinder nistet sich die Kamera bei einer schamanistischen Hippiefamilie in der russischen Teilrepublik Karelien ein. Doch an den Bäumen hängen die Bilder der Toten aus den stalinistischen Gulags, ihre hinterrücks durchschossenen Schädel tief im Waldboden verborgen. „Hier fliegen seitdem keine Vögel mehr“, behauptet die Tochter des von den Behörden verfolgten Bürgerrechtlers Juri Dmitrijew. Mit Karelia … legt Duque den ersten Teil eines geplanten Diptychons aus dem finnisch-russischen Grenzgebiets vor.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Andrés Duque

Weitere Filme mit