Kamchatka - The Cure for Hatred

Kamchatka - The Cure for Hatred

Der ehemalige Journalist Vyacheslav Nemyshev reiste im Jahr 2001 einige Male nach Tschetschenien, um dort über den Krieg für das russische Fernsehen zu berichten. 13 Jahre später hat sich sein Leben völlig geändert: Ausgestiegen aus einer Medienwelt voller Gewalt und Krieg, lebt er auf einer kleinen Insel im tiefsten Osten von Russland und weit weg von seiner einstigen Heimatstadt Moskau. Der Dokumentarfilm "Kamchatka - The Cure for Hatred" von Julia Mironova zeigt Nemyshevs Leben in der Abgeschiedenheit.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Julia Mironova

Weitere Filme mit