Justin - Völlig verrittert!

Justin - Völlig verrittert!

Justin lebt in einem von Bürokraten regierten Königreich, aus dem die Ritter verbannt wurden. Aber Justin hat einen Traum, er möchte ein Ritter werden, wie sein Großvater einer war. Sein Vater Reginald, der Ratgeber der Königin, hat jedoch andere Pläne für ihn: Justin soll in seine Fußstapfen treten und Anwalt werden. Doch Justin widersetzt sich und zieht hinaus, um sich seinen Traum zu erfüllen. Unterwegs trifft er die hübsche und resolute Talia, einen schrulligen Zauberer namens Melchiades, den gutaussehenden Sir Clorex und wird von drei Mönchen in die Geheimnisse des Rittertums eingewiesen. So wird er auf seiner Reise immer wieder mir Prüfungen konfrontiert, die er bestehen muss.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Jonas · 16.08.2019

Der Film "JUSTIN - VÖLLIG VERRITTERT!" ist eine weitere auf Super RTL angebotene Lebenszeitverschwendung, die zur Verdummung der jüngeren Generation beiträgt. Die Geschichte sowie die inhaltliche Handlung, wird lächerlich umgesetzt (meistens in's lächerliche gezogen), sodass wichtige Botschaften ,(welche tatsächlich im Film zu finden sind), nicht von jüngeren ernst genommen oder als Solche verstanden werden können. Somit bietet der Film wegen seiner inhaltlichen Qualität und Umsetzung auch keinerlei pädagogische Qualität. Aus meiner Sicht ist dieser Film eine Zumutung. Die Produzenten dieses Kinderfilms, kommt keiner gesellschaftlichen Verantwortung nach. Ich kann Ihnen nur abraten...

Hermann · 27.03.2018

Fantasieloser Kinderfilm indem recht viel gekämpft und gemordet wird.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Manuel Sicilia