Invasion (2014)

Invasion (2014)

Der Dokumentarfilm "Invasion" von Abner Benaim ist eine Aufarbeitung des Traumas einer ganzen Nation: Die Invasion Panamas durch US-Streitkräfte im Jahre 1989 hinterließ nicht nur physische und psychische Wunden in dem kleinen mittelamerikanischen Staat - sie prägte die Menschen auch nachhaltig. Gerade einmal vier Tage dauerte die bis heute kritisch betrachtete Invasion, bei der mehrere hundert Zivilisten starben und mehr als 15.000 Menschen ihr Heim verloren.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme mit