Inequality for All

Inequality for All

Der frühere Arbeitsminister und heutige Berkeley-Professor Robert Reich argumentiert seit Jahren in Büchern, Vorträgen und Kommentaren, dass die immer größer werdende Ungleichheit der Einkommen eine der größten Gefahren für Wirtschaft und Demokratie darstellt. Nun hat der Regisseur Jacob Kornbluth aus Reichs Argumenten einen Film gemacht: Zusammen zeigen sie die Auswirkung von extremen Einkommensunterschieden auf die veschiedensten Bereiche von Wirtschaft und Politik. Neben zahlreichen Statistiken und Interviews mit Ökonomen, Politikern und anderen Experten, dokumentiert der Film außerdem, wie unerreichbar der amerikanische Traum für viele normale, arbeitende US-Bürger geworden ist.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Jacob Kornbluth

Weitere Filme mit