Im Zeichen des Bösen

Im Zeichen des Bösen

Eine Filmkritik von Joachim Kurz

Ein Meisterwerk des Film Noir

Es ist die wohl berühmteste Plansequenz der Filmgeschichte, mit der Orson Welles’ Meisterwerk Im Zeichen des Bösen / Touch of Evil beginnt. Mehr als drei Minuten lang schwebt die Kamera ohne Schnitt über der mexikanischen Grenzstadt Los Robles, verfolgt den Polizisten Mike Vargas (Charlton Heston) und seine Frau Susy (Janet Leigh), die gerade aus den Flitterwochen zurückkehren und wieder in die USA einreisen wollen, als eine Autobombe den beschaulichen kleinen Grenzort erschüttert. Vargas bietet seine Kenntnisse und Verbindungen dem ermittelnden Sheriff Hank Quinlan (Orson Welles) an, doch der ist gegenüber dem Mexikaner nicht nur voreingenommen, sondern hat auch seinen ganz eigenen und äußerst fragwürdigen Ermittlungsmethoden, die sich an der Grenze zur Illegalität bewegen. Vargas wird in einen Strudel der Ereignisse hineingezogen, in deren Verlauf seine Frau Susy in die Gewalt des Drogenbarons Grandi (Akim Takmiroff) gerät. Durch seine moralischen Maßstäbe macht sich Vargas aber auch Quinlan zum Feind, so dass der Droegenfahnder sich nun mit zwei mächtigen Feinden konfrontiert sieht…
Obgleich Im Zeichen des Bösen / Touch of Evil streng genommen nicht mehr zur Ära von Hollywoods Schwarzer Serie zählt, gilt der Film doch als Meisterwerk jener düsteren und zutiefst misanthropischen Reihe und ist für viele Fans des Genres Höhe- und Schlusspunkt des Film Noir. Selten zuvor waren die Grenzen zwischen Schwarz und Weiß, Gut und Böse, moralisch verwerflich und korrekt so fließend wie in diesem Film, in dem Orson Welles einmal mehr als monströser Titan der Filmgeschichte auftritt. Selbst Altmeister Alfred Hitchcock zeigte sich von Orson Welles’ Meisterwerk mehr als beeindruckt und übernahm in Anlehnung an diesen Film ein schäbiges Motel und die Darstellerin Janet Leigh als wesentliche Elemente seines Films Psycho. Ein Meisterwerk der Filmgeschichte!

Im Zeichen des Bösen

Es ist die wohl berühmteste Plansequenz der Filmgeschichte, mit der Orson Welles’ Meisterwerk Im Zeichen des Bösen / Touch of Evil beginnt.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.