I´m Flash!

I´m Flash!

Gangster, charismatische spiritualistische Scharlatane, Vergnügungsurlaub am Pazifik in Okinawa…Triebmotor in "I´m Flash", einer quirligen Story um Leben, Tod und Glauben, ist ein Autounfall, in den Rui, das Oberhaupt einer religösen Gruppe, verwickelt wird. Um dem damit verbundenen Ärger zu entgehen, zieht er sich mit einem ehemaligen Gangster auf eine abgelegene Insel zurück. Wasser steht in Toshiaki Toyodas Film symbolisch als Gegensatz zum Festland. Gespickt ist das Ganze mit wunderschönen Bildern und Meeresaufnahmen, die für sich sprechen und die Story durch ihre Ausdruckskraft bereichern.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von