Greetings to the Devil

Greetings to the Devil

Der ehemalige Guerilla-Kämpfer Angel (Édgar Ramírez) hat die Waffen niedergelegt und durch einen Straferlass den Weg zurück in ein bürgerliches Leben gefunden. Doch seine düstere Vergangenheit holt ihn wieder ein, als seine kleine Tochter entführt wird. Drahtzieher der Entführung ist Leder (Ricardo Vélez), der seinerzeit in die Fänge von Angels Guerilla-Truppe geriet und seitdem sein Dasein im Rollstuhl fristet. Nun ist die Zeit der Rache gekommen: Leder gibt Angel 72 Stunden Zeit, das Leben seiner Tochter zu retten. Seine Bedingung: Angel muss die Mitglieder seiner früheren Guerilla-Truppe eliminieren und somit unfreiwillig zum Vollstrecker von Leders Racheplan werden…
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Juan Felipe Orozco