Gefesselt - Wake In Fear

Gefesselt - Wake In Fear

Chloe wacht gefesselt und ohne Erinnerung in einem schmutzigen Motel Zimmer auf, neben ihr ein Dutzend anderer bewusstlose Frauen. Wahnsinnig vor Angst versucht die junge Frau sich zu befreien, denn ihr Peiniger tötet eine Frau nach der Anderen. Für Chloe beginnt ein gnadenloser Wettlauf um das nackte Überleben…
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Ma Ru · 01.12.2018

Ich finde den Film sowas von unnötig und zeitvergeudend..
Total unlogisch.. Und warum die Mädchen dort gefangen wurden, gefoltert und getötet wurden? Kein Plan.. Chloe schaut sich noch in aller Seelenruhe an, wie der Typ sich selbst stranguliert, anstatt rauszulaufen..
Was sollten die Gespräche mit den Unterhaltszahlungen von dem Mann, der die ganze Zeit verfolgt wurde. Dieser Film ist es nicht wert, dass man ihn sich anguckt.

Thomas · 27.01.2019

Warum die Mädchen umgebracht werden sollten, hat die reiche Dame, die den Mann (anfänglicher Paketbote) für ihr Dienste anheuern wollte, doch im Dialog mit ihm erklärt.
Das Gespräch mit der Unterhaltszahlung, die er nicht zahlen konnte, sollte darauf hinweisen, dass er aus Geldmangel den Paketjob überhaupt erst angenommen hat.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Dylan K. Narang