Gandu

Gandu

Gandu hasst sein Leben und vor allem seine Mutter, die sich an einen Geschäftsmann verkauft, um zu überleben. Gandu stiehlt dem Liebhaber seine Geldbörse und haut ab. Er trifft auf einen merkwürdigen Rikscha- Fahrer, ein Fan von Bruce Lee. Gemeinsam geben sie sich ihren Leidenschaften hin: Rap, Drogen, Pornos und Horrorfilme. „Gandu“ ist der dritte Film des unabhängigen indischen Regisseurs Kaushik Mukherjee, der auch unter dem Synonym Q auf Filmfestivals für Furore gesorgt hat.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Kaushik Mukherjee